Affinity - Entworfen von Designern, umgesetzt für Profis

Datenschutzerklärung und Verwendung von Cookies

Datenschutzerklärung von Serif

Willkommen bei Affinity von Serif. Bitte lesen Sie diese Datenschutzbedingungen sorgfältig durch, denn solange Sie die Affinity-Website nutzen, sind Sie an sie gebunden.

Serif und Affinity sind Handelsnamen/Warenbezeichnungen von Serif (Europe) Ltd („wir“, „unsere” oder „uns“) eingetragen in England unter der Nummer 2117968 mit registrierter Niederlassung unter folgender Adresse: The Software Centre, 12 Wilford Ind Est, Nottingham NG11 7EP, UK. Telefon: UK - 0845 345 6770 International - +44 115 914 2000.

Die vorliegende Datenschutzrichtlinie und sämtliche Dokumente, auf die sie Bezug nimmt, enthalten Informationen darüber, wie die Daten, die Sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Affinity-Website zur Verfügung stellen, von uns erhoben und genutzt werden (im Folgenden „personenbezogene Daten“). Serif ist sich bewusst, dass Ihnen die Art und Weise, in der Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden, wichtig ist. Wir sehen es als unsere aktive Verpflichtung, die Integrität und Vertraulichkeit Ihrer Daten zu schützen und im Einklang mit dem britischen Datenschutzgesetz (Data Protection Act 1998) und der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU sorgsam und sensibel mit ihnen umzugehen. Wir danken Ihnen für das uns entgegengebrachte Vertrauen.

Zu den personenbezogen Daten zählen nicht: Daten, Nachrichten, Texte, Grafiken, Bilder, Fotos, Videos, Töne, Profile, urheberrechtlich geschützte Werke und sonstige Materialien, die auf der Affinity-Website eingestellt („gepostet“) werden. Nähere Angaben zur Nutzung dieser Informationen enthalten unsere Nutzungsbedingungen.

Diese Datenschutzrichtlinie kann jederzeit ohne Ankündigung von uns geändert werden. In diesem Fall wird das Datum der „Letzten Aktualisierung“ entsprechend von uns aktualisiert. Es ist deshalb wichtig, dass Sie sich regelmäßig davon überzeugen, ob bzw. dass Sie in Bezug auf eventuelle Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie auf dem Laufenden sind.

Wer kontrolliert die gesammelten personenbezogenen Daten?

Sämtliche erhobenen personenbezogenen Daten befinden sich unter der Kontrolle von Serif. Für den Fall, dass bei Serif, bei der Muttergesellschaft oder bei Handelsnamen und Marken von Serif ein Eigentümerwechsel erfolgt, gehen die Kontrolle und die Genehmigungen, die Sie uns für Ihre personenbezogenen Daten erteilt haben, auf den neuen Eigentümer über.

Wie erheben wir personenbezogene Daten?

Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten sind von entscheidender Bedeutung, damit wir unseren Kunden im Rahmen der Geschäftsbeziehung mit uns hervorragende Produkte und Serviceleistungen bieten und diese ständig verbessern können.

Unsere Website:
  • Wenn Sie unsere Website besuchen, setzen wir Cookies ein (weitere Informationen zu Cookies finden Sie nachfolgend), um Informationen über die Nutzung der Website zu sammeln, zum Beispiel die Art und Version des von Ihnen verwendeten Browsers und Betriebssystems. Die Cookies werden nicht dazu eingesetzt, personenbezogene Daten wie Ihren Namen oder Ihre Adresse zu speichern.
  • Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, sich an unseren kostenlosen öffentlichen Beta-Versionen beteiligen, eine kostenlose Demo-Version unserer Software herunterladen oder ein Konto für den Affinity Store anlegen, wird ein Profil mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse erstellt. Wenn Sie uns die Erlaubnis erteilt haben, schicken wir Ihnen eventuell gelegentlich Updates zu unseren Entwicklungen sowie Marketing-Informationen. Sollten Sie Ihre Meinung ändern, können Sie die Einstellungen für Ihre Erlaubnis und Ihre E-Mails jederzeit über den Link aktualisieren, den Sie unten in jeder von uns erhaltenen E-Mail finden.
  • Wir nutzen „Image Tracking“, um festzustellen, ob Sie unsere Marketing-E-Mails lesen oder nicht. In diesem Zusammenhang wird daran erinnert, dass alle unsere Marketingmitteilungen stets vollständige Informationen dazu enthalten, wie Sie sich vom Bezug weiterer Mitteilungen abmelden (d. h. das Abonnement beenden) können.
Unsere Apps:

Affinity Apps sammeln einige Informationen auf anonyme Weise. Hierzu können die App- und Versionsnummer gehören, die Sprache, die Version des Betriebssystems und die Lizenzdaten. Dies geschieht lediglich, um sicherzustellen, dass im Willkommen-Bildschirm der App immer die richtigen Informationen angezeigt werden und damit wir dem Anwender einen Update-Hinweis einblenden können, wenn für seine Version ein Update existiert.

Wir sammeln ebenfalls Daten zu einem Programmabsturz – jedoch nur, wenn Sie sich dafür entscheiden, diese an uns zu übermitteln.

Darüber hinaus übermitteln die Beta-Versionen unserer Apps zusätzliche Daten, um bei der Diagnose von Problemen zu helfen, wie z. B. GFX-Karteninformationen, Daten zu DirectX, CPU-Info und Plattform-Patches.

Wozu werden personenbezogene Daten verwendet?

Wir verwenden personenbezogene Daten auf folgende Weise:

  • Für das Affinity-Forum, um Ihnen das Einloggen und den uneingeschränkten Zugang zu unserer Website zu ermöglichen, damit Sie die personenbezogenen Daten in Ihrem Profil aktuell halten und die Nutzung der Website nach Ihren persönlichen Wünschen gestalten können.
  • Um Sie über neue Produkte und Sonderangebote zu informieren und Ihnen aktuelle Informationen und Neuigkeiten zuzusenden.
  • Um die Leistungen von Serif für Sie und andere Nutzer allgemein zu verbessern.

Wo speichern wir personenbezogene Daten?

Website-Daten

Wir speichern alle personenbezogenen Daten, die wir über unsere Website und unser Forum sammeln, auf sicheren Servern, die von Amazon verwaltet werden und sich in der Republik Irland (ROI) befinden.

Zahlungen

Wir nutzen Stripe (www.stripe.com), um einige Kartenzahlungen zu verarbeiten, die über unseren Store erfolgen. Wenn Sie an der Kasse die Option „Kreditkarte“ auswählen, leiten wir die Details Ihrer Bestellung an Stripe weiter, damit sie die Transaktion abschließen können. Stripe speichert einige Ihrer Details zu Referenzwecken für Ihre Transaktion. Diese Daten nutzen wir, wenn wir Ihnen einen Betrag erstatten oder eine Support-Anfrage von Ihnen erhalten. Die Daten dienen ebenfalls dem Schutz vor Betrug.

Stripe ist ein in den USA ansässiges Unternehmen und gemäß dem EU-US Privacy Shield Framework zertifiziert. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Stripe.

Auslieferung und Versand von Bestellungen

Für die Auslieferung Ihrer Workbook-Bestellungen verwenden wir den FBA-Service (Fulfilment by Amazon) von Amazon. Wenn Sie eines unserer Workbooks bestellen, werden Ihr Name und Ihre Anschrift an Amazon weitergeleitet, damit Amazon die Bestellung mithilfe dieser Daten an Sie ausliefern kann. Amazon speichert einige Ihrer Details, damit wir den Status Ihrer Sendungslieferung verfolgen und falls notwendig auf Ihre Support-Anfragen reagieren können.

Weitere Informationen finden Sie hier:

E-Mail-Marketing

Ein Teil unseres E-Mail-Marketings wird über MailChimp (www.mailchimp.com) verwaltet. Eventuell speichern wir einige Ihrer Informationen – einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer bevorzugten Kontaktmethode – auf einem MailChimp-Server. Wenn Sie sich direkt wegen Ihres Abonnements unserer E-Mails an MailChimp wenden, kontaktiert MailChimp Sie eventuell ebenfalls direkt. In allen anderen Fällen kontaktiert Mailchimp Sie niemals direkt.

MailChimp ist ein in den USA ansässiges Unternehmen und gemäß dem EU-US Privacy Shield Framework zertifiziert. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Mailchimp.

Werden personenbezogene Daten von uns weitergegeben?

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter. Eine Offenlegung ohne Ihre Zustimmung oder ohne eine Mitteilung an Sie erfolgt nur, wenn dies aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich ist oder wenn wir in gutem Glauben davon überzeugt sind, dass dies notwendig ist:

  • um den gesetzlichen Vorschriften Genüge zu tun oder um unsere Pflichten aufgrund von Zustellungen im Rahmen rechtlicher Verfahren nachzukommen.
  • um die uns zustehenden Rechte und Eigentumsrechte zu schützen und zu verteidigen.
  • um bei Vorliegen von Umständen, die sofortiges Handeln erfordern, die persönliche Sicherheit unserer Kunden und der Öffentlichkeit zu gewährleisten.

Wie können Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen?

Auskünfte zu den von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten können Sie per E-Mail an uns über dataprotection@serif.com anfordern oder auch schriftlich an folgender Stelle:

Data Protection Manager
Serif
12 Wilford Ind Est
Nottingham
NG11 7EP

Geben Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse an sowie eine kurze Beschreibung der benötigten Informationen. Hierdurch können wir Ihre Anfrage so genau wie möglich beantworten.

Zum Schutz aller unserer Kunden ergreifen wir sämtliche angemessenen Schritte zur Verifizierung Ihrer Identität, bevor wir Ihnen Einzelheiten über eventuell über Sie gespeicherte Daten mitteilen. Wir bemühen uns, entsprechende Anfragen innerhalb von 20 Arbeitstagen zu beantworten.

Wie können Sie Ihre personenbezogenen Daten ändern?

Sollten Sie feststellen, dass die von uns für Sie gespeicherten personenbezogenen Daten teilweise nicht korrekt oder unvollständig sind, können Sie diese Angaben ändern, indem Sie uns eine entsprechende Anfrage an dataprotection@serif.com schicken. Erläutern Sie die Änderungen bitte so detailliert wie möglich, damit wir Ihre Anfrage leichter verarbeiten können.

Wie sicher sind Ihre personenbezogenen Daten?

Wir sind uns darüber im Klaren, dass unsere Kunden sich zunehmend über den Schutz personenbezogener Daten vor unbefugter Nutzung und Missbrauch und über den Datenschutz im Allgemeinen Gedanken machen. Unsere technischen, physischen und Managementverfahren im Zusammenhang mit der Erhebung, Speicherung und Offenlegung personenbezogener Daten werden kontinuierlich überprüft und verbessert, um sie vor unbefugten Zugriffen, unabsichtlichen Verlusten und/oder einer Vernichtung zu schützen.

Wir setzen die branchenübliche 128-Bit-Secure Sockets Layer (SSL)-Technologie für die Verschlüsselung sensibler Informationen wie zum Beispiel Ihrer Kreditkartendaten und sonstiger Finanzdaten ein.

Es ist wichtig, dass Sie daran denken, Ihr Passwort sich zu verwahren und sich so selbst gegen unbefugten Zugriff zu schützen. Wenn Sie zum Beispiel einen Computer gemeinsam mit anderen Personen nutzen, stellen Sie sicher, dass Sie sich stets ausloggen oder Ihren Browser schließen, wenn Sie das Gerät verlassen.

Übermitteln wir personenbezogene Daten ins Ausland?

Das Internet stellt eine globale Umgebung dar. Seine Nutzung zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten beinhaltet die Datenübermittlung auf internationaler Basis. Indem Sie die Affinity-Website durchblättern und mit uns kommunizieren, stimmen Sie zu und bestätigen, dass Ihre personenbezogenen Daten ins Ausland übermittelt werden dürfen, allerdings nur im geringsten erforderlichen Umfang und nur im Einklang mit den übrigen Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie.

Wird die Kommunikation von uns überwacht und/oder aufgezeichnet?

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen in Großbritannien kann eine Überwachung oder Aufzeichnung Ihrer Anrufe, E-Mails und sonstigen kommunikativen Äußerungen erfolgen, insbesondere zu geschäftlichen Zwecken wie zur Qualitätskontroll- oder Trainingszwecken, sowie zur Verhütung oder Aufdeckung von Straftaten. Weitere Informationen dazu finden Sie auf folgender Website: ico.org.uk

Ihr Recht auf Löschung der Daten

Sie können uns bitten, Ihr Konto und alle personenbezogenen Daten zu löschen, die wir von Ihnen gesammelt haben, indem Sie uns eine E-Mail an dataprotection@serif.com. schicken. Geben Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Ihre Anfrage leichter verarbeiten können.

Beachten Sie bitte, dass Sie nach der Löschung Ihres Kontos nicht mehr auf das Konto zugreifen können und sich das Konto auch nicht mehr wiederherstellen lässt. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie alle Einkäufe, die Sie behalten möchten, als Backup-Kopien an einem sicheren Ort gespeichert haben, bevor Sie fortfahren.

Cookies

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die über Ihren Webbrowser auf Ihrem Computer gespeichert wird, wenn Sie eine Website besuchen. Cookies dienen der Speicherung bestimmter Informationen und werden auch nur zur Speicherung von Daten verwendet. Cookies werden nicht verwendet, um schädliche Vorgänge (zum Beispiel Prozesse) zu starten oder Ihren Computer zu infizieren.

Welche Cookies benutzen wir?

Wenn Sie unsere Website besuchen, werden verschiedene Cookies gespeichert. Einige der Cookies stammen von uns und sind für bestimmte Funktionen der Website notwendig, andere Cookies stammen von den Websites Dritter, wie zum Beispiel Facebook.

Auf der Affinity-Website verwendete Cookies

  • Session_ID
    Ermöglicht es dem Webserver, Sie als Benutzer zu identifizieren und das Browsen unserer Seiten für Sie zu optimieren. Dieses Cookie wird am Ende Ihrer Sitzung gelöscht.
  • Geolocate
    Speichert Ihr Land und Ihre Region. Wir nutzen diesen Cookie zur Anzeige des App Store-Preises unserer Produkte für Ihre Region und gegebenenfalls zur Bestimmung Ihres vermutlich bevorzugten Gebietsschemas (Locale), wenn Sie auf einer Seite der Website landen, die Sie automatisch an eine lokalisierte Version der Seite weiterleitet. Dieser Cookie läuft nach einer Woche ab.
  • Locale
    Speichert Ihre Spracheinstellung. Der Cookie wird immer dann gesetzt, wenn Sie die Sprache (oder das Gebietsschema) wechseln oder eine Seite der Website besuchen, die Sie automatisch an eine lokalisierte Version der Seite weiterleitet. Dieser Cookie läuft nach einer Woche ab.
  • Cookie_Accept
    Speichert einen Wahr-Wert (true value), wenn der Cookie-Hinweis geschlossen wird. Dieser Cookie läuft nach einem Jahr ab.

In den Affinity-Foren verwendete Cookies

  • Ipsconnectx
    Ermöglicht die Single-Sign-On-Funktionalität zwischen Mehrfach-IP.Board-Installationen auf der gleichen Top-Level-Domain. Dieser Cookie läuft nach einer Woche ab.
  • Member_ID
    Bei diesem Cookie handelt es sich um Ihre einmalige ID. Mit seiner Hilfe kann verifiziert werden, dass die aktuelle Sitzung tatsächlich von der Person durchgeführt wird, die gerade browst.
  • Pass_hash
    Dieser Cookie ist Ihr Log-in-Schlüssel. Er „merkt“ sich Ihren Log-in-Status und ob Ihre Log-in-Daten für künftige Besuche gespeichert werden sollen. Er speichert weder Ihr Passwort noch andere Authentifizierungsdaten. Dieser Cookie läuft nach einer Woche ab.
  • Coppa
    Dieser Cookie wird während des Anmeldevorgangs eingesetzt um festzustellen, ob Sie unter 13 Jahre alt sind und falls ja, um die Anmeldung abzulehnen. Er wird am Ende Ihrer Sitzung gelöscht.
  • Session_ID
    Ermöglicht es dem Webserver, Sie als Benutzer zu identifizieren und das Browsen unserer Seiten für Sie zu optimieren. Dieses Cookie wird am Ende Ihrer Sitzung gelöscht.

Cookies von Dritten

Einige wenige Websites von Fremdanbietern nutzen ebenfalls Cookies in unserem Auftrag. Soziale Netzwerke wie Facebook nutzen Cookies, damit Sie Inhalte leicht teilen können. Google Analytics speichert anonyme statistische Daten, die wir dazu verwenden, die Nutzung unserer Site für Sie zu verbessern. Über diese Cookies haben wir keine direkte Kontrolle. Wenn Sie mehr über diese Cookies wissen möchten, besuchen Sie bitte die Websites der jeweiligen Anbieter.

Lead Forensics

Eventuell verwenden wir Dienste, die von Lead Forensics zur Verfügung gestellt werden, um Unternehmen zu identifizieren, die unsere Seite zu den Volumenlizenzen/Mehrplatzlizenzen besuchen:

Lead Forensics nutzt IP-Adressdaten, die öffentlich zugänglich sind. Wir erkennen nicht, welche Person die Website besucht hat, da keine personenbezogenen Daten erfasst und auch keine Cookies genutzt oder von diesem Service gesetzt werden.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Lead Forensics.

Browsereinstellung zur Aktivitätenverfolgung (DNT, Do Not Track)

Do Not Track bzw. Aktivitätenverfolgung ist eine Einstellung in manchen Browsern. Aktivieren Sie diese Einstellung, wird ein Signal an Websites gesendet, dass Ihre Browseraktivitäten nicht nachverfolgt werden sollen. Diese Nachverfolgung wird zum Beispiel von Werbungs-Fremdanbietern, von sozialen Netzen und von auf Analyse spezialisierten Unternehmen eingesetzt.

Wir respektieren Ihre Entscheidung, wenn Sie Ihre Browseraktivitäten nicht nachverfolgen lassen möchten. Wenn Sie Do No Track bzw. Aktivitätenverfolgung in Ihren Browsereinstellungen aktivieren, deaktivieren wir sämtliche Nachverfolgung zu Analysezwecken – wie zum Beispiel Google Analytics und Lead Forensics – für die Dauer Ihres Besuchs auf unserer Website.

Entfernen von Cookies

Cookies verbleiben nicht dauerhaft auf Ihrem Computer, sondern werden schließlich von Ihrem Browser gelöscht. Wenn eine Website einen Cookie speichert, wird angegeben, wie lange der Cookie auf dem Computer bleiben sollte – dies kann nur für die Dauer Ihres aktuellen Besuchs oder für einen gewissen Zeitraum sein, beispielsweise eine Woche. Unser Haupt-Cookie Session_ID bleibt nur für die Dauer Ihres Besuchs auf Ihrem Computer. Er wird automatisch entfernt, wenn Sie unsere Website verlassen.

Sie können sich jederzeit dafür entscheiden, die Cookies unserer oder jeder anderen Website aus Ihrem Web-Browser zu löschen (wenn Sie dabei Hilfe benötigen, gehen Sie zu www.aboutcookies.org). Wenn Sie möchten, können Sie außerdem Ihren Web-Browser so einstellen, dass er keinerlei Cookies mehr zulässt. Sie können sich dann unsere Website weiterhin anzeigen lassen, aber nicht mehr in Ihr Konto in den Affinity-Foren einloggen oder personalisierte Funktionen nutzen.

Fragen

Sollten Sie eine Frage zu unserer Datenschutzerklärung oder unserer Verwendung von Cookies haben, wenden Sie sich bitte uns.

Letzte Aktualisierung: 2. Mai 2018

Zurück zum Anfang